Über die Sprecherin Daniela

Steckbrief

STIMMALTER   

STIMMLAGE   

STIMMBILDUNG 

 

MUTTERSPRACHE   

FREMDSPRACHEN 

 

 

DIALEKTE/ AKZENTE   

GEBURTSJAHR   

NATIONALITÄT   

WOHNORT   

EINSATZGEBIET

FÜHRERSCHEIN   

 

STECKENPFERD-THEMEN   

25–50

Alt (aber auch tiefer Sopran oder hoher Tenor gehen)

Singe seit Jahrzehnten in Chören und Kleingruppen mit viel Stimmbildung und Atemtraining

Deutsch

Englisch (verhandlungssicher), Französisch (passabel), Chinesisch (Grundkenntnisse), Griechisch und Spanisch (Ansätze) 

Hochdeutsch, un poco hessisch (aber nicht waschecht)

1976

deutsch

Frankfurt

überall

PKW

 

Maschinenbau, Robotik, Automatisierung, Medizin (insbesondere Endokrinologie), CRM, Datenbanken, Software, Interkulturelle Kommunikation, Wirtschaftsthemen, Selbstständigkeit, Gründer, Start-ups, Gesang, Chorgesang, Chormusik, Kino, Filme, Serien


Ausbildung

2020 (März-Oktober) Ausbildung zur Studiosprecherin bei Sandra Lühr (insgesamt 40 Stunden)

2020 Weiterbildung Reden schreiben bei Martin Gebhard, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

2019/2020 Ausbildung zur Sprecherin bei Manuel Francescon (insgesamt 50 Stunden)

2018 Ausbildung zur Trauerrednerin in der Trauerredner-Akademie

2017/2018 Ausbildung zur Hochzeitsrednerin

2015 eLearning Ausbildung an der Goethe Universität bei Ralph Müller

2014 Moderationskurs bei Carola Feller

2011 Rhetorikkurs bei Hans-Georg Roth

 

2004-2006 Fernstudium der BWL

2000-2001 Sprachaufenthalt in China, Hefei, für ein Jahr

1996-2003 Studium der Sinologie, Philosophie, VWL in Frankfurt und Heidelberg, Abschluss Magister

1995-1996 Sprachaufenthalt in Frankreich, Paris, für ein Jahr

Berufliche Laufbahn

seit 2018 selbstständig als Rednerin, Moderatorin, Texterin und Sprecherin

2016-2018 Redakteurin im Deutschen Fachverlag (dfv Mediengruppe)

2007-2016 Referentin im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

2004-2007 Redakteurin des Wirtschaftsmagazins Asia Bridge (Dow Jones Verlag)