Sprecherin und Stimme für...

eLearning

Ob Sie die Mitarbeiter im eigenen Unternehmen schulen wollen oder ob Sie eine Agentur sind, die WBTs im Auftrag herstellt: Sobald die Lerneinheiten mit Ton sind, brauchen Sie eine angenehme, verbindliche Stimme, der man gerne zuhört.

Servicetexte

Anrufbeantworter, automatisierte Ansagen bei Telefonanlagen - aber auch Fachtexte und Sachbücher spreche bzw. lese ich in der Emotion oder Nüchternheit, die Sie sich vorstellen und die zu Ihrem Projekt passt.

Computerspiele

Ob Charakter oder Erzählstimme, damit die Spieler ins Spiel eintauchen können, müssen alle Stimmen authentisch und echt klingen. Gerne komme ich zum Casting! Mehr Variationen meiner Stimme gibt es hier.


Werbung

Reißerisch und marktschreierisch war gestern - heute muss Werbung entweder das Lustzentrum oder den Verstand überzeugen. Der Effekt steht und fällt mit einer überzeugenden Stimme.

Imagefilm

Für Firmen. Für Events. Wenn Worte allein nicht reichen und erst in Kombination mit Bildern und Musik ihre volle Wirkung entfalten.


Hörbuch

Ich spreche Bücher ein für Verlage und Agenturen, genauso wie für Autor:innen, die ihr Werk als Audiodatei wünschen. Ich arbeite die Charaktere aus und lese mit Leidenschaft und Begeisterung so gut wie jedes belletristische Buch. Das beweise ich auch wöchentlich in meinem eigenen Podcast "Erlesenes".

Meditation

Ich kann auch sanft. Ohne betulich zu sein. Für Meditationen setze ich meine Stimme so ein, dass die Theta-Wellen direkt in Schwingung geraten. ;)

Diese Traumreise für Kids habe ich selbst verfasst und eingesprochen. Die Musik ist von Melanie Gäb. Die Meditation können Sie bzw. Ihre Kinder vollständig und kostenlos hören. Wenn Sie eine personalisierte Meditation wünschen, sprechen Sie mich einfach an.


Moderation

Launige Gespräche, sachliche Nachrichten, locker-flockige Interviews, seriöse Anmoderationen von fachlichen Sendungen, Verkehrsmeldungen oder das Wetter – ich beherrsche die ganze Palette.

Zur Moderation von Events - live oder online - geht's hier entlang, bitte. 

Erklärfilme

Manche Zusammenhänge lassen sich einfach besser mit bewegten Bildern darstellen. Und wenn dann noch die Tonspur überzeugt und das Interesse lebendig hält: Perfekt!